Anlagequote

Die Anlagequote ist eine bedeutende Kennzahl bei der Beurteilung eines Versicherungsunternehmens. Kaptalanlagen sind in der Versicherungswirtschaft von zentraler Bedeutung. In manchen Sparten wie z.B. der Lebensversicherung sind dies Sparbeiträge der Versicherungsnehmer. Ziele bei der Kapitalanlage des Versicherungsunternehmens sind Sicherheit, Rentabilität und Liquidität. Diese Ziele stehen teilweise in konfliktären Beziehungen zueinander.

Die Anlagequote berechnet sich wie folgt:

Kapitalanlagen dividiert durch die Bilanzsumme

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.